Goldenes Ehrenzeichen für R. Schuberth

Roland Schubert ist seit 40 Jahren Aktiver bei der Freiwilligen Feuerwehr Willmersreuth. Während dieser langen Zeit erwarb er das Leistungsabzeichen Gold-Rot, er war viele Jahre als Kassier für den Verein tätig und hat tatkräftig als Fliesenlegermeister beim Bau des Feuerwehrhauses und den Umbauarbeiten der IG geholfen. Am Kameradschaftsabend überreichte ihm der stellvertretende Landrat Dieter Schaar die Urkunde des Innenministeriums mit dem Goldenen Ehrenkreuz. In seiner Laudatio bedankte sich der Landrat bei Roland Schuberth für seine Aktivitäten bei den Freien Wählern, erzählte über seine Erfolge als Laienschauspieler bei der Gruppe "Die Brandstifter" und zollte ihm Respekt für seinen Einsatz als Spielführer der 1. Mannschaft des SV Motscchenbach. In Anerkennung des Ehrenamtes erhielt Roland Schuberth vom Freistaat Bayern eine Woche freien Aufenthalt im Feuerwehrheim Bayrisch Gemein. 1. Bürgermeister Robert Bosch übergab Roland Schuberth einen Gutschein für eienen einwöchigen Aufenthalt für seine Begleitperson im Feuerwehrheim, den die Gemeinde Mainleus spendete.

Roland Schuberth
Stellvertretender Landrat Dieter Schaar überreicht die Urkunde für 40 Jahre aktiven Dienst an Roland Schuberth.

Roland Schuberth
Kreisbrandmeister Michael Ködel heftet das goldene Ehrenzeichen Roland Schuberth an die Brust.