Martin Hakberdi wird 70

Martin Hakberdi
Unser ehemaliger Maschinist Martin Hakberdi wurde 70. Martin Hakberdi hat durch seine gewissenhafte Wartungsarbeit dafür gesorgt, dass unsere alte Tragkraftspritze mehr als 50 Jahre im Einsatz war. Die Glückwünsche des Vereins zu seinem Geburtstag überbrachten der Vorstand Martin Jahreiß, der Kommandant Uwe Seelmann und sein Nachfolger für die Wartung des Fahrzeuges Rainer Guist.
Das Foto zeigt Martin Hakberdi und seine Frau Maria mit den Gratulanten von Feuerwehr und Gesangverein: (von links) Rainer Guist, Martin Jahreiß, Karl-heinz Leppert, Hans-Lothar Kaiser und Uwe Seelmann.