Kommandant bestätigt

JHV
Die Verantwortlichen des Kreises und der FF Willmersreuth nach der Kommandantenwahl: Schriftführer Andreas Vinders, Kreisbrandrat Stefan Härtlein, Kassier Thomas Guist, 2. Vorsitzender Udo Guist, 2. Kommandant Felix Vießmann, 1. Kommandant Uwe Seelmann, Aktivensprecher Diester Passing, 1. Vorsitzender Martin Jahreiß, Kreisbrandmeister Michael Ködel und Kreisbrandinspektor Fritz Weinlein.

Die Aktiven der Willmersreuther Wehr waren in der von 2. Bürgermeister Robert Bosch geleiteten Dienstversammlung aufgefordert, ihren 1. Kommandanten zu wählen. Da sich kein weiterer Kandidat fand, nahm die Durchführung nur wenig Zeit in Anspruch: Uwe Seelmann wird für weitere sechs Jahre die Willmersreuther Wehr als 1. Kommandant führen.
In der anschließenden Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereins konnte Vorsitzender Martin Jahreiß auf ein Jahr mit Licht und Schatten zurückblicken. Für alle Aktiven konnte die persönliche Schutzausrüstung beschafft werden, die Ausbildung der Aktiven wurde weiter forciert und der gute Zusammenhalt im Verein zeigte sich durch den sehr regen Besuch beim Kameradschaftsabend. Einige kleinere Reparaturarbeiten am Feuerwehrhaus mussten in das neue Jahr verschoben werden. Wegen zu geringen Interesses musste der eintägige Ausflug abgesagt werden. Erfreulich für die Wehr ist es, dass die Neuanschaffung einer Pumpe im Haushalt der Gemeinde Mainleus aufgenommen wurde.